DAS SHOOTING

Während unseres Headshot Shootings werden wir Fotos machen, die Ihnen bei Ihrer Selbstvermarktung helfen werden.
Ob Website, berufliche oder soziale Netzwerke, Visitenkarten oder Print, alle Anwendungen werden abgedeckt. 
Um dies noch zu erweitern, fotografiere ich am liebsten mindestens 2-3 verschiedene Looks. Ein ganz wichtiger Teil meines Arbeitsprozesses ist die Sichtung der Fotos während des Shootings. Gemeinsam betrachten wir jedes Bild, entscheiden über seine Nutzbarkeit und lernen so zusammen, aus welchem Winkel Ihre Vorzüge am besten zur Geltung kommen.
Jeder Mensch ist anders. Eine kleine Drehung oder Kopfbewegung oder eine hochgezogene Augenbraue können einen großen Unterschied machen.

 

DAS ERGEBNIS

 

Nach der Fotosession habe ich rund 200-500 Bilder gemacht, aus denen wir 30-40 Favoriten ausgewählt haben. In der gemeinsamen Endauswahl legen wir die finalen Fotos fest. Diese bearbeite ich in aller Ruhe auf höchstem Niveau und gebe den letzten Schliff. Danach sende ich die optimierten Dateien in hoher Auflösung an Sie. 

 

DIE VORBEREITUNG

 

Sie haben Ihre Personalien Session gebucht und von mir eine Mail zur Vorbereitung erhalten.

Bringen Sie diese bitte zum Shooting Termin mit.

Was Sie zur Vorbereitung noch machen können ist: Schlafen Sie zwei Nächte gut . Trinken Sie viel Wasser oder Tee und pflegen Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeitscreme.  Über Hautunreinheiten am Tag vor der Session machen Sei sich bitte keine Gedanken - dafür gibt es Photoshop.

 

HAARE

 

Sie kennen ihre Haare am besten. Idealerweise stylen Sie ihre Haare so, wie Sie es am liebsten haben. Das kann keiner besser als Sie. Der Look kann so sein, als ob Sie zu einem Meeting oder zu einer Verabredung gehen. Es sollte zwar chic und gepflegt aussehen, aber der Wohlfühlfaktor steht hier an erster Stelle. Bringen Sie bitte Ihre eigenen Styling-Produkte mit.

Bei langen Haaren bringen Sie gern Accessoires wie Haargummis oder Spangen mit.

Männer dürfen gern 3-Tage-Bart und einem Rasierer kommen, So können wir ganz einfach zwei Looks fotografieren.

Ihr Bild sollte für länge Zeit noch Nahe am Original sein. Verschiedene Stylings ermöglichen das.

 

KLEIDUNG

 

Bringen Sie bitte mindestens 7 bis 12 verschiedene Oberteile mit. Eine größere Auswahl kann hier sehr hilfreich sein.

Denken Sie dabei helle und dunkle Optionen, farbig und gedeckt, lässig und elegant. Muster funktionieren nur bedingt. Bringen Sie einfach ihre Lieblings -outfits mit und lassen Sie die Kleidung zu Hause, in der Sie sich eigentlich gar nicht wohl fühlen. Ihr Wöhlfühl-Faktor ist auf dem Foto zu sehen. Andersrum aber genauso.

 

MAKE-UP

 

Männer können diesen Absatz einfach überspringen. Männer tragen in aller Regel kein Make-Up im Alltag, also auch nicht auf Fotos.

Aber auch bei den Damen ist Authentizität und Erkennbarkeit sehr wichtig. Machen Sie nichts, was Sie sonst auch nicht machen. 

Auf Wunsch können Sie aber auch unsere Maskenbildnerin dazu buchen. Fragen Sie einfach danach.


Der Headshot für Ihre Social-Media-Identität


Copyright © 2018 Friedrun Reinhold